Wellness für Ihre Zähne: Professionelle Zahnreinigung

Unser Zahner­hal­tungs­kon­zept zielt dar­auf ab, Ihre Zähne ein Leben lang gesund zu halten.

Patienteninfo wie oft muss ich fuer die Zahnpflege Zahnseide verwenden

Wie oft muss ich fuer die Zahn­pflege Zahn­seide ver­wen­den? Fra­gen Sie uns.

Pro­phy­laxe kommt ursprüng­lich aus dem Grie­chi­schen und bedeu­tet über­setzt „von Anfang an aus­schlie­ßen“. Dem­nach beugt die Zahn­pro­phy­laxe Erkran­kun­gen der Zähne, der Mund­schleim­haut sowie des Zahn­hal­teap­pa­ra­tes vor. Die indi­vi­du­elle Zahn­pro­phy­laxe zielt dar­auf ab, Erkran­kun­gen früh­zei­tig zu erken­nen und wei­tere mög­li­che Schä­di­gun­gen der Zähne vorzubeugen.

Die pro­fes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung beim Zahn­arzt sorgt nicht nur für ein gesun­des „Klima“ im Mund­raum und gesunde Zähne: zahl­rei­che Stu­dien bele­gen die Wech­sel­wir­kung zwi­schen Erkran­kun­gen der Mund­höhle und inne­ren All­ge­mei­ner­kran­kun­gen. Und nicht zuletzt ist ein gesun­des und intak­tes Gebiss häu­fig die Vor­aus­set­zung für wei­tere Behand­lun­gen zum Bei­spiel bei Paro­don­ti­tis und ver­schie­dene Arten von Zahn­er­satz wie Implantate.

Die indi­vi­du­elle Zahn­pro­phy­laxe trägt also ent­schei­dend dazu bei, dass Erkran­kun­gen der Zähne und im Mund­raum gar nicht erst ent­ste­hen. Und auch finan­zi­ell lohnt es sich für Pati­en­ten: Eine regel­mä­ßig durch­ge­führte pro­fes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung bedeu­tet einen deut­lich gerin­ge­ren zeit­li­chen und finan­zi­el­len Auf­wand als die Behand­lung von Karies, Paro­don­tose oder gar Zahnverlust.

Indi­vi­du­elle Zahnprophylaxe

In einer ein­stün­di­gen Sit­zung wer­den alle har­ten und wei­chen Beläge gründ­lich ent­fernt. Bei der indi­vi­du­el­len Zahn-Prophylaxe liegt das beson­dere Augen­merk auf den schwer zugäng­li­chen Stel­len im Mund­raum, Nischen und den Zahnzwischenräumen.

Zum Abschluss wer­den die gerei­nig­ten Zahnober­flä­chen poliert und zur Kari­e­sprä­ven­tion sowie zur Här­tung des Zahn­schmel­zes mit Fluo­rid behan­delt. Ein schö­ner Neben­ef­fekt nach der indi­vi­du­el­len Zahn­pro­phy­laxe: Strah­lend helle Zähne und ein fri­sches Mund­ge­fühl. Gerne infor­mie­ren wir Sie auch über unsere zahl­rei­chen Zahnerhaltungskonzepte.

Mit geeig­ne­ten Ver­fah­ren ermit­teln wir zum Bei­spiel Ihr indi­vi­du­el­les Risiko an Paro­don­ti­tis zu erkran­ken und bie­ten Ihnen Lösun­gen an, um Ihr Erkran­kungs­ri­siko zu mini­mie­ren. Bei dem Parodontitis-Test (LCL) wird eine kleine Papier­spitze Ihres Spei­chels im Labor auf Parodontitis-Leitkeime getestet.

Das Ergeb­nis hilft uns ein the­ra­pie­be­glei­ten­des Anti­bio­ti­kum zu ver­schrei­ben, wel­ches genau die Bak­te­rien bekämpft, die bei Ihnen für die Ent­zün­dung des Zahn­flei­sches ver­ant­wort­lich sind.

Zusätz­lich bie­ten wir…

Alles für die per­fekte Mundpflege

In unse­rer Prophylaxe-Broschüre refah­ren Sie alles zu den The­men Zahn­pfle­ge­pro­dukte, die  per­fekte Zahn­pflege Zuhause und  der pro­fes­sio­nel­len Zahn­rei­ni­gung beim Zahn­arzt. Wir wün­schen Ihnen viel Spaß beim Lesen.